Leben ein beständiger Fluss und Austausch

Was ist ein gesundes Leben im Einklang mit der Erde und der Natur?

Mein Atem fliesst beständig. Luft strömt ein und aus. Mühelos. Sauerstoff kommt in meinen Körper, Stickstoff geht raus.
Ein steter Austausch zwischen Innen und Aussen.

In diesem Flowgefühl öffnet sich langsam eine weitere Wahrnehmung. Ich nehme wahr, wie auch Energie von Aussen in meinen Körper einströmt und als Kreislauf wieder rausfliesst.

Ich ziehe meine Schuhe aus und stehe barfuss auf der Erde. Klar und deutlich spüre ich, wie dieser Kreislauf auch die Energie der Erde miteinbezieht. Wie mein ganzes Körpersystem und alle Naturkräfte daran angeschlossen sind. Es ist ein unendlicher Fluss hin zum Körper und wieder von ihm weg.

Im Austausch mit der Natur, sich gegenseitig nährend – einfach weil alles frei fliessen kann. Und nein – dafür braucht es keine Drogen.

Als ich dieses Erlebnis hatte, war ich bis auf ein Glas warmes Wasser nach dem Aufstehen nüchtern 😉

Wie würde die Erde und unser Leben aussehen, wenn unsere Arbeit Ausdruck des beständigen Flusses in Kommunikation mit der Erde, der Natur, unseren Mitmenschen und dem Universum wäre? Wirklich in gelebtem Austausch, im gefühlten Austausch, täglich ein paar Minuten barfuss auf der Erde?

Nicht: „Ich weiss ja, dass ich verbunden bin.“ Nein!! Tun, erfahren, erleben und dann umsetzen – weil wissen tun wir viel. Tun oftmals sehr wenig davon.

Wenn ich an den Begriff „Arbeiten“ (schweizerdeutsch „Schaffen“) denke, wird mein ganzer Fluss durch eine gläserne Wand blockiert. Da geht irgendwie nichts mehr.

Arbeiten fühlt sich schwer an, nach Druck, sich forcieren, Zielen hinterher rennen. Von Fluss und Geschmeidigkeit keine Spur.

Also löse ich die beiden Begriffe von ihrer alten, herkömmlichen Bedeutung. Entlasse die damit verbundenen Bilder, Erinnerungen und Emotionen. Ich erlaube mir, sie als das zu sehen, was sie sein sollten: ein Ausdruck des all-verbundenen Lebens auf allen Ebenen. Als natürlicher Bestandteil des sich laufend selbst erschaffenden Universums, im Fluss und Einklang mit der Erde, der Natur und dem Universum.

Ich fühle eine unbeschreibliche Freude und bin sehr neugierig, wie sich arbeiten künftig anfühlt.